Unser Logopädieangebot 

Bei verspätetem Sprechbeginn und frühkindlichen Sprachentwicklungsverzögerungen oder bei Sprechstörungen wie Stottern, Poltern und Defiziten in der Artikulation ist logopädische Therapie wichtig, um eine optimale Sprachentwicklung zu gewährleisten und schulische Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben und Rechnen möglichst früh abzufangen. Weiters werden Stimmstörungen bei Kindern und Erwachsenen sowie neurologische Sprachstörungen (Aphasie, Dyspraxie, Dysarthrie & Dysphagie) behandelt.

Therapieangebot im Kindes- und Jugendalter

  • SES/SEV
  • Artikulationsstörung
  • auditive Wahrnehmungsstörung
  • Hörstörung
  • LRS
  • Myofunktionelle Störung
  • Poltern
  • Stottern
  • verbale Dyspraxie
  • Bilingualität

Therapieangebot für Erwachsene

  • Aphasie
  • Apraxie
  • Dysarthrie
  • Dysphagie
  • Stottern
  • Stimmstörungen